FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Frankiermaschinen

Sie haben Fragen zu Frama-Frankiermaschinen - wir die Antworten.


Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema "Frankiermaschinen". Ist Ihre Frage nicht aufgeführt oder Sie wünschen eine persönliche Beratung, können Sie uns gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren.

Unsere Frankiermaschinen im Überblick

Die häufig gestellten Fragen zu Frankiermaschinen haben wir nach Themenbereichen hier zusammengefasst:

1. Kosten und Nutzen

Wozu benötigt mein Unternehmen eine Frankiermaschine?

Der Einsatz einer Frankiermaschine vereinfacht den Versand Ihrer Ausgangspost. Mit nur einem Fingerdruck ist Ihr Brief frankiert und für den Versand bereit.

Welche Vorteile bringt eine Frankiermaschine mit sich?

  • Professionelles Image durch Drucken des Firmenlogos auf der Briefpost
  • Ermittlung des korrekten Portowertes mithilfe einer Waage
  • Komfortable Bedienung
  • Schnelles Frankieren der Ausgangspost

2. Endgeltabrechnung und Portoaufladung

Wie erfolgt die Portoabreachnung?

Der von Ihnen geladene Portovorrat wird von der Deutschen Post AG per Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen. Bei Portoladungen ab 200,- € erhalten Sie 1% Rabatt.

Was sind Kostenstellen?

Mithilfe der Kostenstellenaufteilung ist es möglich, verschiedene Abteilungen und Posten eine exakten Portoverbrauch zuzuordnen. 

3. Frankierung

Kann ich fehlfrankierte Briefe zurück erstatten lassen?

Grundsätzlich ja. Eine Erstattung von Fehl- bzw. nicht genutzte Frankierungen ist maximal für die Dauer von einem Jahr möglich. Um die Erstattung von frankierten Beträgen zu beantragen, muss zwingend das Formular "Auftrag zur Erstattung frankierter Beträge" zusammen mit der kompletten Sendung (ohne Inhalt) an die Deutsche Post gesandt werden.

Was passiert mit dem Porto, wenn meine Frankiermaschine defekt ist?

Sollte Ihre Frankiermaschine nicht mehr funktionsfähig sein, haben Sie die Möglichkeit, sich das Restguthaben per Abmeldeformular von der Deutschen Post zurück erstatten zu lassen.

Wie drucke ich den Barcode beim Einschreibebrief aus?

Wählen Sie mit einem Doppelklick die gewünschte Sendungsart aus und wählen anschließend den Unterpunkt "Zusatzleistung" aus. Mit dem Auswählen des Punktes "Integral" wird Ihnen der Barcode direkt mit auf die Frankierung aufgedruckt.

 

5. Zubehör und Verbrauchsmaterial

Was benötige ich an Verbrauchsmaterial und wo kann ich dies bestellen?

An Verbrauchsmaterial benötigen Sie Farbkassetten und Frankieretiketten. Ihre Frankiermaschine zeigt Ihnen automatisch an, wenn der Inhalt der Farbkassette langsam zu Ende geht. Mit nur einen Klick können Sie dann Ihre Bestellung über die Frankiermaschine auslösen (Modell abhängig). Zudem stehen Ihnen zur Bestellung von Zubehör und Verbrauchsmaterial noch folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Sie haben die Möglichkeit, über unseren Onlineshop www.framashop.de das gewünschte Zubehör und Verbrauchsmaterial zu bestellen.
  • Sie können per E-Mail unter bestellung@framashop.de das Zubehör und Verbrauchsmaterial bestellen.

Muss man immer die Original-Farbkassetten nutzen?

Original-Farbkassetten garantieren eine einwandfreie Nutzung der Frankiermaschine sowie einen gut lesbaren Frankierabdruck. Mit Original-Farbkassetten werden mögliche Folgeschäden verhindert.

Warum ist die Qualität der Farbkassette so wichtig?

Die Qualität und die Erfüllung der postalischen Anforderungen mit maschinell erstellten Frankierungen gilt für Sie als Nachweis des gezahlten Portos. Damit wird neben der Lesung des Matrixcodes, welcher die Gültigkeit und Echtheit des Frankiervermerks sicherstellt, auch die Erkennung des Produktes und eventuell verbundene Zusatzleistungen gewährleistet. Ist die Druckqualität beispielsweise durch Verwendung einer alternativen Farbkassette so schlecht, dass die Frankierung einschließlich der Zusatzleistung über die Sortiermaschinen der Deutschen Post AG nicht ordnungsgemäß lesbar ist, kann auch die Zusatzleistung nicht erbracht werden.
Generell kann die Deutsche Post AG die Annahme der Sendungen verweigern, wenn der Verdacht besteht, das ein durch qualitativ unzureichende Druckkomponenten erzeugte Frankierung zu betrieblichen Störungen führt.

6. Einlieferung und Gültigkeit der Frankierungen

Wie lange sind die Frankierungen auf meinen Briefen gültig?

Jeder Brief, der mit einer Frankiermaschine frankiert wurde, muss am selben Tag eingeliefert werden. Frankierdatum und Einlieferungsdatum dürfen nicht von einander abweichen. Sollten Sie schon im Voraus wissen, dass Sie Ihre Sendungen erst zu einem späteren Zeitpunkt versenden möchten, haben Sie die Möglichkeit, das Frankierdatum vorzudatieren.

Kann ich meine frankierten Briefe in jeden Briefkasten einwerfen?

Briefsendungen ohne Zusatzleistungen und Briefsendungen mit der Zusatzleistung "Nachnahme" können problemlos über Briefkästen eingeliefert werden, solange die durchschnittliche Tagesmenge nicht mehr als 30 Sendungen beträgt. Mehrere Sendungen sind zusammengefasst in einem festen Bund oder in in einem roten verschlossenen Sammelumschlag einzuwerfen. Die Deutsche Post behält sich allerdings vor, bei betrieblichen und/oder organisatorischen Änderungen die Möglichkeit der Briefkasteneinlieferung einzuschränken oder zu untersagen. 

7. Technische Funktionen und sonstige Fragen

Ist ein Wartungsvertrag für die Frankiermaschine notwendig?

Ein Wartungsvertrag ist zu empfehlen. Während des Frankiervorgangs kommen in der Frankiermaschine Papierstaub und die Frankierfarbe zusammen, wodurch mechanische Teile verkleben können. Zudem kann es vorkommen, dass Fette und Öle mit der Zeit fest werden.

Meine Maschine zeigt einen Fehlercode an. Was kann ich machen?

Eine Übersicht von möglchen Fehlercodes können Sie der jeweiligen Bedienungsanleitung entnehmen. Die Bedienungsanleitungen für Frankiermaschinen finden Sie hier. Sollte Ihre Frankiermaschine einen Fehlercode anzeigen, der nicht in der Bedienungsanleitung beschreiben wird, kontaktieren Sie bitte unseren technischen Kundendienst → Kundendienst kontaktieren

Ihre Frage ist nicht dabei?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!