FAQ - Häufig gestellte Fragen zu RMail

Sie haben die Fragen zu RMail - wir die Antworten.


Wir helfen Ihnen weiter. Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema "Sichere E-Mail - Sichere  Kommunikation". Ist Ihre Frage nicht aufgeführt oder Sie wünschen eine persönliche Beratung, können Sie uns gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren.

Die häufig gestellten Fragen zu RMail haben wir nach Themenbereichen hier zusammengefasst:

1. Installation

Wie kann ich RMail installieren?

Wählen Sie hier das zu Ihrer E-Mail-Applikation passende Plug-In aus und folgen Sie den Anweisungen.

Mit welchen Programmen ist das RMail Plug-In kompatibel?

RMail Web ist als Web-App auf allen Plattformen  verfügbar. Eine Liste der unterstützten Programme finden Sie hier.

Muss der Empfänger etwas tun, um meine Nachrichten zu erhalten?

Nein. Die einzigartige Funktionsweise von RMail sorgt dafür, dass der Empfänger weder Plug-Ins oder Programme installieren, noch sich auf Websites registrieren oder eine Lizenz erwerben muss. Sie können Ihre Nachrichten an Jedermann schicken, ohne sich Gedanken zum Empfänger machen zu müssen.

Kann ich RMail auf dem iPhone oder iPad nutzen?

Ja, die entsprechenden Apps finden Sie hier.

Kann ich RMail mit Gmail verwenden?

Ja, eine Übersicht aller Apps finden Sie hier.

Dauert die Installation und Einrichtung lange?

Nein, der Installations- und Einrichtungsprozess nimmt weniger als 5 Minuten in Anspruch.

Wie ermittle ich die Bit-Version von Outlook?

Bei allen Outlook-Versionen vor Microsoft Office 2010 handelt es sich um 32 bit-Programme. Wenn Sie Microsoft Outlook 2010 oder neuer verwenden, können Sie die Bit-Version ermitteln, indem Sie in Outlook auf „Hilfe“ klicken. Die Versions-Nummer wird auf der ersten Seite angezeigt.

Kann ich RMail auf einem Mac nutzen?

Für die MS Office Suite unter OS X in Verbindung mit Outlook steht im Moment kein Plug-In zur Verfügung. Um RMail auf einem Mac zu nutzen, können Sie RMail für Web oder die Gmail-Applikation verwenden. Außerdem finden Sie die Apps für iPhone und iPad hier.

2. Allgemeine Nutzung von RMail

Wo finde ich die RMail-Funktionen?

Die RMail-Funktionen erscheinen nach einem Klick auf den RMail-Button „Eingeschrieben Senden“ direkt über der „Senden“-Schaltfläche in Outlook. In anderen E-Mail-Programmen können sich die Features an anderer Stelle befinden. In Gmail befinden sich die Optionen beispielsweise am unteren Fensterrand.

Kann ich nebst RMail noch „normale“ E-Mails verschicken?

Selbstverständlich, RMail ist eine Lösung, die Ihre aktuelle E-Mail-Lösung ergänzt und besser macht. Wann immer Sie eine E-Mail senden, können Sie sich für eine Versandmethode entscheiden. Um RMail zu verwenden, klicken Sie einfach auf den Button „Eingeschrieben Senden“ anstelle des gewöhnlichen „Senden“ Buttons.

Woher weiß ich, dass meine E-Mail versendet wurde?

Sie erhalten zunächst eine Bestätigung, dass Ihre Nachricht auf dem Weg zum Empfänger ist. Innerhalb von 2 Stunden erhalten Sie eine Quittung (Eingeschriebener Zustellungsnachweis), die beweist, wo und wann Ihre E-Mail dem Empfänger zugestellt wurde. Wenn der Empfänger die E-Mail geöffnet hat, bevor Sie die Quittung erhalten, ist dies ebenfalls ersichtlich.

Was ist eine SideNote-Anmerkung?

Eine SideNote ist eine private Notiz, die nur dem CC oder BCC-Empfänger angezeigt wird. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, eine zusätzliche E-Mail mit Erklärungen oder Kommentaren zu senden, die nur für CC- oder BCC-Empfänger gedacht sind.

Kann ich SideNotes an BCC-Empfänger schicken?

Ja. Sie entscheiden, wer Ihre SideNote-Kommentare erhalten soll.

3. Eingeschriebene E-Mail

Was ist der Unterschied zwischen einem eingeschriebenen Brief und einer eingeschriebenen E-Mail?

Mit einer eingeschriebenen E-Mail erhalten Sie eine Quittung für die Zustellung, genau wie bei einem Einschreiben. Mit RMail wird diese Quittung jedoch digital gespeichert. Außerdem enthält dieser Zustellungsnachweis eine digital signierte und verschlüsselte Version Ihrer ursprünglichen E-Mail. Dadurch können Sie später die Unversehrtheit und Originalität (Integrität) des gesamten Vorgangs authentifizieren.
Dies erlaubt Ihnen, den Inhalt Ihrer Nachricht inklusive der beteiligten E-Mail-Adressen nachzuweisen. RMails sind E-Mails mit hoher Beweiskraft, wenn es darum geht, wer wann was wie an wen gesagt hat.
Zusätzlich sparen Sie mit jeder versendeten RMail-Nachricht gegenüber einem postalischen Versand Kosten.

Kann ich nicht einfach die Lesebestätigung von Outlook verwenden?

Viele User haben diese Funktion deaktiviert. Gleichzeitig können Sie nicht beweisen, was in Ihrer ursprünglichen Nachricht stand. Outlook-Bestätigungen ("Zugestellt" und "Gelesen") können manipuliert werden. Der Zustellungsnachweis von RMail kann nicht manipuliert werden und enthält eine verschlüsselte Version des Originalinhalts.

Kann ich nebst RMail noch "normale" E-Mails verschicken?

Ja, RMail ist eine Lösung, die Ihre aktuelle E-Mail-Lösung ergänzt. Wann immer Sie eine E-Mail senden, können Sie sich für eine Versandmethode entscheiden. Um RMail zu verwenden, klicken Sie zum Versenden einfach auf den Button "Eingeschrieben Senden" anstelle des gewöhnlichen "Senden" Buttons.

Woher weiß ich, dass meine E-Mail versendet wurde?

Sie erhalten zunächst eine Bestätigung, dass Ihre Nachricht auf dem Weg zum Empfänger ist. Innerhalb von 2 Stunden erhalten Sie eine Quittung (Zustellungsnachweis), die beweist, wo und wann Ihre E-Mail dem Empfänger zugestellt wurde. Wenn der Empfänger die E-Mail geöffnet hat, bevor Sie die Quittung erhalten, ist dies ebenfalls ersichtlich.

Wie kann ich beweisen, dass meine E-Mail zugestellt wurde?

Wenn Sie eine RMail-Nachricht senden, erhalten Sie automatisch einen Zustellungsnachweis, welcher den Zustellungsweg der E-Mail zum Empfänger dokumentiert. Dieser Nachweis enthält auch eine eingebettete Version Ihrer ursprünglichen Nachricht inklusive Anhänge. Dadurch können Sie immer beweisen, wer was wann wie an wen geschickt hat.

Werden meine Zustellungsnachweise automatisch organisiert?

Ja, RMail erstellt für Zustellungsnachweise einen Unterordner in Ihrem E-Mail-Archiv.

Speichern RMail oder andere Dienstleister meine eingeschriebenen Nachrichten und Anhänge?

Nein - Inhalt und Anhänge Ihrer Nachrichten sind in den Zustellungsnachweisen eingebettet, die sich in Ihrem lokalen E-Mail-Archiv befinden.

Kann sogar der Empfänger meiner E-Mails den Inhalt verifizieren?

Ja, Sie können dazu die Quittung (Zustellungsnachweis) an Ihren Empfänger weiterleiten. Dieser kann den ursprünglichen Inhalt wiederherstellen und auf Echtheit überprüfen, indem er diese an verify@r1.rpost.net weiterleitet (die Adresse ist im Beleg vermerkt).

Was ist SideNote?

Eine SideNote ist eine private Notiz, die nur CC oder BCC-Empfänger sehen können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, eine zusätzliche E-Mail mit Kommentaren zu versenden, die nur für CC- oder BCC-Empfänger gedacht sind.

Kann ich SideNote-Anmerkungen auch (nur) an BCC-Empfänger schicken?

Ja. Sie entscheiden, wer Ihre SiteNote erhalten soll.

Kann der Empfänger meiner eingeschriebenen E-Mail ebenfalls eingeschrieben antworten?

Ja. RMail erlaubt Ihren Empfängern, ebenfalls mit einer eingeschriebenen E-Mail zu antworten.Mit einem einzigen Klick ermöglichen Sie Ihrem Empfänger, eingeschriebenen auf Ihre E-Mail zu antworten. Ohne Verwendung von Lizenzen, Zertifikaten oder dergleichen.

4. Verschlüsselung von E-Mails

Welche Verschlüsselungstechnologien werden bei RMail eingesetzt?

RMail bietet zwei verschiedene Technologien bzw. Ausprägungen an: TLS (erzwungen) und SecurePDF. Bei Auswahl von TLS als Standardtechnologie wird bei einem Nichtzustandekommen einer durchgängigen TLS Verschlüsselung automatisch auf SecurePDF ausgewichen.
Ferner bietet Ihnen RMail mit der RPX Funktion die Verschlüsselung von Dokumenten und E-Mails mit einem individuellen Passwort an. Sie können so sicherstellen, dass die versendeten Dokumente nur von den Personen gelesen werden können, denen Sie das Passwort mitgeteilt haben (DataLossPrevention).

Speichern RMail oder andere Dienstleister meine verschlüsselten Nachrichten und Anhänge?

Nein – Inhalt und Anhänge Ihrer Nachrichten sind verschlüsselt in den Zustellungsnachweisen eingebettet, die sich in Ihrem lokalen E-Mail-Archiv befinden.

Wie verschlüssele ich eine E-Mail?

Klicken Sie auf den Button „Eingeschrieben Senden“ in Ihrem Mailprogramm, wählen Sie die Option „Verschlüsseln“ und klicken Sie auf „Senden“. So einfach ist es!

Ist RMail-Verschlüsselung stark genug?

RMail nutzt Verschlüsselungstechnologie, die den Datenschutzempfehlungen der „starken Verschlüsselung“ entspricht. Das bedeutet, dass mit RMail sensible Informationen gesendet werden können.

Kann der Empfänger meiner verschlüsselten E-Mail ebenfalls verschlüsselt antworten?

Ja. RMail erlaubt Ihren Empfängern, ebenfalls verschlüsselt zu antworten. Mit einem einzigen Klick auf den sogenannten SecureReply ermöglichen Sie Ihrem Empfänger, verschlüsselt auf Ihre E-Mail zu antworten.

5. Elektronische Unterschriften

Kann ich meine eigene Unterschrift mit RMail verwenden?

Ja, klicken Sie dazu auf „RMail Optionen“ und wählen Sie „Unterschriftsfeld“. Sie können jede E-Mail mit Ihrer Unterschrift (eingebettet mit IP Nummer und Desktop Zeit) sowie die Anhänge mit einer digitalen Signatur (Digital Seal) versehen.

Können mehrere Leute elektronisch mit RMail unterschreiben?

Ja, wer einen Vertrag oder eine Vereinbarung erhält und in der Empfängerliste aufgeführt ist, kann das Dokument unterschreiben. Dem Empfänger des vollständig unterzeichneten Dokuments werden alle Unterschriften angezeigt. Alle unterzeichnenden Personen erhalten ebenfalls eine Kopie des vollständig unterzeichneten Dokuments.

Ist eine elektronische Unterschrift gleichwertig mit einer Unterschrift von Hand?

Je nach Land, Ausprägung und dem Einsatzgebiet unterscheiden sich die gesetzlichen Regelungen und Bestimmungen. Frama rät, vor Einsatz einer elektronischen Unterschriftslösung eine Risiko- Nutzenabschätzung in Verbindung mit einer Rechtsberatung einzuholen. Frama kann aus naheliegenden Gründen keine Rechtsberatung geben.

6. Versand großer Dateien (LargeMail)

Wie kann ich LargeMail aktivieren?

Die LargeMail-Funktion  wird aktiviert, indem Sie ein Häkchen bei der Checkbox „LargeMail“ im RMail-Versandfenster setzen. Sie können bis zu 1 GB anhängen, verteilt auf eine oder mehrere Dateien.

Wie groß dürfen Anhänge für den Versand mit LargeMail maximal sein?

Sie können eine oder mehrere Dateien mit insgesamt 1GB Gesamtgröße versenden.

Wie lange stehen mit LargeMail versendete Dateien zum Download zur Verfügung?

Ihre Dateien können für 14 Tage abgerufen werden, danach werden sie endgültig vom Server gelöscht. Diese Standard-Einstellung kann bei Bedarf angepasst werden.

7. Abonnement/Servicepläne

Kann ich mein Abopaket ändern?

Ja, kontaktieren Sie uns, um mehr über Ihre Möglichkeiten zu erfahren.

Werden nicht verbrauchte Einheiten in den nachfolgenden Zeitraum übertragen?

Nein, ähnlich dem Datenvolumen eines Mobiltelefonvertrages verfallen nicht ausgeschöpfte Einheiten zum Ende des Monats und der Zeitraum startet neu. 

Erhalte ich einen Überblick über meinen Verbrauch?

Ja, einmal im Monat erhalten Sie einen vollständigen Bericht über Ihre RMail-Nutzung, einschließlich Empfänger, Zeiten, etc.

Kann ich auch später noch den Service-Plan wechseln?

Jederzeit. Nutzen Sie dazu die Upgrademöglichkeit des Plug-Ins (oder der App) oder kontaktieren Sie uns. Wir sind gern behilflich.

Welche RMail Service-Pläne kann ich wählen?

Wir bieten Service-Pläne für fast jeden Bedarf, sowohl für individuelle, als auch für die geschäftliche Kommunikation. Kontaktieren Sie uns, um eine passende Lösung für Sie zu ermitteln.

Kann ich meinen Kauf von RMail stornieren?

Ja, aber nur innerhalb von 14 Tagen und nur wenn Sie mit der Nutzung Ihres Abonnements noch nicht begonnen haben.

Welche maximale Anzahl Benutzer unterstützt RMail?

RMail ist eine flexible Lösung. Sie können beliebig viele Benutzer hinzufügen.

Wie kann ich die Benutzer meiner Service-Pläne ändern?

Sie kontaktieren Sie uns über diese Seite und wir melden uns bezüglich der gewünschten Änderungen in Kürze bei Ihnen.

Wie lange ist meine Kündigungsfrist für RMail?

Der Vertrag hat eine unbefristete Laufzeit und kann mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. 

Wie kann ich mein Abo kündigen?

Die Kündigung bedarf der Schriftform ("Eingeschriebene E-Mail" oder Brief) 14 Tage vor Monatsende.

Ihre Frage ist nicht aufgeführt? Wir helfen Ihnen gerne weiter!